Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Verantwortlicher

Kappich Systemberatung
Martin-Luther-Straße 14
52062 Aachen

Geschäftsführer: Gerhard Kappich
Telefon: 0241 4090 436
Telefax: 0241 4090 183
E-Mail: info@kappich.de

Cookies

Wir verwenden auf unseren Webseiten unter Umständen sogenannte Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren.
Teilweise geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere bestimmte Funktionen zur Verfügung zu stellen und unsere Angebote zu optimieren.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden verschiedene Daten von uns bzw. von unserem Hostinganbieter, erfasst (sogenannte Serverlogfiles), z. B. Browsertyp und Version, Betriebssystem, Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL), heruntergeladene Datei, Datum und Uhrzeit und ihre IP-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Eine Auswertung erfolgt zu statistischen Zwecken und zur Sicherstellung der Netz- und Informationssicherheit, insbesondere zur Verhinderung von Missbrauch und sonstigen unbefugten Zugriffen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 DSGVO nur, falls hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder andere wichtige Interessen das Interesse am Datenschutz überwiegen.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach ausdrücklichem Einverständnis oder wenn dies offensichtlich zur Bearbeitung einer Anfrage erforderlich ist.

Wir weisen darauf hin, dass E-Mails aus technischen Gründen in der Regel nicht verschlüsselt übertragen werden und daher eine sichere Übertragung von Ihrem E-Mail-Server zu unserem E-Mail-Server nicht garantiert werden kann. Sie sollten daher in Betracht ziehen, E-Mails und Anhänge zu verschlüsseln. Gerne können Sie mit uns in Verbindung treten, um geeignete Verschlüsselungsverfahren abzusprechen. Im Zweifelsfall sollten Sie uns Ihre Daten auf dem Postweg übermitteln.

Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

Sofern Sie uns Ihre Bewerbungsdaten per E-Mail schicken möchten, beachten Sie die oben genannten Hinweise bezüglich der Sicherheit im E-Mail-Verkehr. Wir empfehlen, die Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg zu versenden.

Dienstleistungen, Verträge

Im Rahmen unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten wir verschiedene Daten unserer Kunden, Auftraggeber und anderer beteiligten Personen und Unternehmen. Zu den von uns durchgeführten Leistungen gehören beispielsweise Planung, Beratung, die Erstellung von Konzepten, die Entwicklung und Pflege von Software, Schulungen, Administration von Soft- und Hardware und ähnliche Leistungen.

Zur Erbringung dieser Vertragsleistungen, zur Abrechnung sowie zur sonstigen Kontaktaufnahme speichern wir von unseren Auftraggebern/Kunden die Stammdaten (z.B. Name, Adresse), Kontaktdaten (z. B. Telefonnummern, E-Mail-Adressen), Vertragsunterlagen und -daten, Zahlungsdaten (Bankverbindung, bisher erfolgte Zahlungen), und sonstige Daten, die bei der Erfüllung des Auftrags anfallen oder für die Durchführung notwendig sind (z. B. Textdokumente, Fotografien, Videos, Messdaten, Metadaten).

Wir verarbeiten uns in Rahmen eines Auftrags überlassene Daten nur entsprechend der Vorgaben der Auftraggeber und den rechtlichen Grundlagen, insbesondere Art. 28 DSGVO.

Wir löschen Daten entsprechend der Vorgabe der Auftraggeber, ansonsten wenn die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist (insbesondere für die Erfüllung des Auftrags, Gewährleistung, sonstige rechtliche oder vertragliche Pflichten).

Verwaltung, Buchhaltung

Wir verarbeiten und Archivieren im Betrieb Daten der Mitarbeiter, Kontaktdaten von Geschäftspartnern und Kunden und Daten der allgemeinen Finanzbuchhaltung unter Befolgung der gesetzlichen Pflichten entsprechend Art. 6 Abs. 1 DSGVO, da diese erforderlich sind, die allgemeine Geschäftstätigkeit wahrnehmen zu können, unsere Leitungen erbringen zu können und die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen sowie zur allgemeinen Kontaktaufnahme.

Ausgewählte Daten können an die Finanzverwaltung und an Steuerberater und ähnliche Prüfer und Berater weitergegeben werden. Diese unternehmensbezogenen Daten werden grundsätzlich dauerhaft archiviert, außer es sprechen wichtige (beispielsweise datenschutzrechtliche) Gründe dagegen.

Einsatz von Google Fonts

Wir setzen auf unserer Webseite die Komponente ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend „Google“, ein, um verschiedene Schriftarten auf unserer Webseite einzubinden.

Hierzu wird Ihr Browser in der Regel einmalig eine Anfrage an einen Google-Server stellen um die nötigen Schriftartendateien herunterzuladen. Google setzt hierbei keine Cookies, sondern erfasst nur statistische Daten, beispielsweise zur Popularität von verschiedenen Schriftarten.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Einsatz von Google Maps

Wir setzen auf unserer Webseite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Javascript-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall Teile der Webseite möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Dieser Text basiert auf der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner.